Adobe Connect im Unterricht

Adobe Connect ist eine internetbasierte Webkommunikations- und Kollaborationsanwendung zur Durchführung interaktiver Online-Veranstaltungen in Echtzeit, wie Seminare, Vorlesungen, Schulungen und andere multimediale Präsentationen.

Das System stellt verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, die vielseitig eingesetzt werden können und die Aktivierung der Lernenden ermöglichen. So kann man sich in dem virtuellen Raum mit oder ohne Webkamera unterhalten, Texte gemeinsam bearbeiten, Abbildungen, Statistiken oder sogar Mikroskopbilder analysieren. Es gibt auch die Möglichkeit sich Videos gemeinsam anzuschauen oder Audiodateien gemeinsam anzuhören. Die Abstimmungsfunktion ist optimal bei größeren Gruppen, die so in das Geschehen im virtuellen Raum eingebunden werden können. Darüber hinaus eignet sich die Software auch für online Sprechstunden.

Adobe Connect ist geeignet für die Durchführung von Vorlesungen, Seminaren, online Sprechstunden, Schulungen und Sprachlehrveranstaltungen.

Darüber hinaus ist das System auch in Präsenzveranstaltungen einsetzbar. So können zum Beispiel in einer Präsenzstunde externe ExpertInnen live eingebunden werden und bei der Veranstaltung aktiv mitwirken.

Wenn den Lernenden im virtuellen Raum entsprechende Rechte eingeräumt werden, können sich diese auch unter einander austauschen, Präsentationen vorbereiten oder an Projekten arbeiten, auch dann, wenn die GruppenmitgliederInnen an verschiedenen Standorten oder sogar in verschiedenen Ländern sitzen.  Adobe Connect unterstützt kann auch die länderübergreifende Projektorganisation und trägt zur Optimierung sowie Vereinfachung der Prozesse bei.

Obwohl das System stark technikgebunden ist, hängt der Interaktivitätsgrad im virtuellen Raum hängt nicht mit der Nutzung aller verfügbaren technischen Möglichkeiten zusammen, sondern mit dem Zusammenspiel der Werkzeuge im richtigen didaktischen Szenario. Um eine technisch-reibungslose Sitzung mit Adobe Connect durchzuführen bedarf es an Vorbereitung und Auseinandersetzung mit den technischen Möglichkeiten und ggf. aufzutretenden Problemen. Lehrende sollten in der Lage sein Studierende bei der Einrichtung zu beraten und sie dabei zu unterstützen.

Wenn Sie eine persönliche Beratung oder Schulung brauchen, oder bei einer speziellen Sitzung Hilfe benötigen, kontaktieren Sie die Autorin unter der E-Mail Adresse derdiedaf.online@gmail.com! Ich helfe Ihnen gerne!

Beispielszenarien:

Live-Online Fremdsprachenunterricht

Live-Online Unterricht als Teil eines Blended-Learning Konzepts im Fremdsprachenunterricht

Leave a Reply

Your email address will not be published.