Kurzfilme und didaktische Tipps zum Thema Weihnachten

Wenn sich Weihnachten nähert, wächst der Bedarf an Weihnachtsmaterialien, wie Kurzfilme, didaktisierte Materialien usw. Anbei finden Sie eine kleine Sammlung zu solchen Materialien. Die Videos erreichen Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Titel (rot) klicken.

1. Der Youtube-Kanal von Björn Steffens

Mna findet auf der Seite nette, animierte Weihnachtsfilme, die man ungefähr ab der Niveaustufe A2 mit den Teilnehmern anschauen und bearbeiten kann.

Warum nur ab A2 (oder vielleicht eher ab B1)?

Weil der Wortschatz anspruchsvoll ist und weil – wie es sich in deutschen Märchen gehört – die Verbformen im Präteritum stehen. So müssen die Filmchen entweder sehr gut vorbereitet und vorentlastet werden, was den Wortschatz und die Grammatik betrifft, oder man spielt sie nur dann ab, wenn die Gruppe sie auch ohne Vorbereitung verstehen kann. Alternativ kann man die Filmchen auch ohne Ton abspielen und „synchronisieren“ lassen. (Das ist aber vielleicht eher für die Niveaustufen B2 und C1/C2)

2. Die EDEKA-Weihnachtswerbespots

a) Weihnachten 2017

b) Heimkommen

3. ALDI-Weihnachtswerbespot

Im Werbefilm hört man authentische Sätze, die man zu Weihnachten in der Familie, oder in der Nachbarfamilie, hören kann/könnte. Sehr gut als HV-Übung, man kann daraus auch Situationen entwickeln. Als HV mit Vorbereitung ab der Niveaustufe A2 einsetzbar.

4. Loriot – Weihnachten bei Hoppenstedts  (Teil2)

Obwohl der Wortschatz nicht besonders schwer und speziell ist, es besteht im Daf/DaZ Unterricht die Gefahr, dass die TeilnehmerInnen den Humor von Loriot nicht verstehen. Es empfiehlt sich, zu dem Filmchen zum Beispiel ein HV-Aufgabe zu erstellen.

5. Weihnachten in Deutschland mit fremden Augen

In Film vom ZDF erzählen Ausländer, die in Deutschland leben oder gelebt haben, über ihre Erfahrungen. Ab der Niveaustufe B1 kann man anhand des Films mit den TeilnehmerInnen gemeinsam eigene Erfahrungen sammeln. (Vor dem Film kommt Werbung, die leider weder ausgeblendet noch beschleunigt werden kann.)

Aus den Vorschlägen der Gruppenmitglieder zusammengestellt von H. Sabile

 

Möchten Sie mehr wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter und holen sich regelmäßig Inspiration, neue Ideen und Materialien in Ihre Mailbox!

Leave a Reply

Your email address will not be published.